Joint Task Force | Milsim Airsoft Team – Aufnahmebedingungen und Anforderungen…

Hier siehst Du unsere Aufnahmebedingungen und Anforderungen für neue Mitglieder…

Bitte schau dir erst mal ganz genau die folgenden Aufnahmebedingungen an, damit Du siehst ob unser MILSIM
Airsoft Team auch wirklich etwas für dich ist, denn aus Erfahrung ist es nicht für jeden geeignet.

Wir stellen eine militärische Spezialeinheit dar und wir sind kein gewöhnliches oder durchschnittliches Airsoft Team
wie man es überall findet und darum ist unser Team auch  „handverlesen“ (Wir trennen
die Spreu vom Weizen und
achten auf Qualität)

Dadurch ist unser Team auch nicht für jeden geeignet, denn wir suchen gezielt nur die Personen, die wirklich
geeignet sind und auch wirklich in unser Milsim Airsoft Team passen. (Persönlich und
Charakterlich)

Denn unsere Vision ist es, ein hochmotiviertes und schlagkräftiges Milsim Airsoft Team aufzubauen, was vom
taktischem Training und vom taktischem
Vorgehen her, vergleichbar ist mit einer realen Kommando/
Spezialeinheit (S.A.S, KSK, Deltaforce /1st SFOD-D, Seal Team 6/DEVGRU, JTF2
usw.)

Darum sind wir auch wie ein professioneller (Sport) Verein strukturiert und aufgebaut und daher nimmt auch jedes
Mitglied, an verschiedenen Teamaktivitäten und an Verbesserungen des Teams teil,
damit das Team sich entwickeln
und wachsen kann. (Zum Beispiel: Arbeiten und Verbesserungen am
Gelände, Forumsdiskussionen, Ideen finden,
neue Dinge entwickeln usw.)

Qualität vor Quantität…

 

Weil wir nur geeignete Mitglieder aufnehmen und sehr auf Qualität achten, haben wir natürlich auch entsprechende
Aufnahmebedingungen, darum schau dir bitte genauestens diese  Anforderungen an…

 

1.) JTF Aufnahmebedingungen und Grundvoraussetzungen:

Von Dir und jedem Bewerber wird erwartet, dass Du die folgenden Grundvoraussetzungen erfüllst:

1. Mindestalter: 20 Jahre (Wir nutzen hauptsächlich Airsoftwaffen ab 18 Jahren, über 0,5 Joule)

Wichtiger Hinweis: Ausnahmen wegen des Alters können gemacht werden, sofern du die folgenden Anforderungen
erfüllst. (Zum Beispiel wenn Du 18-19 bist und in unser Team möchtest.)

2. Du wohnst im Erzgebirgskreis und im Umkreis bis maximal um die 40-50 Km zu 08280 Aue. Zum Beispiel
Chemnitz, Zwickau, Plauen, Reichenbach, Zwönitz/Stollberg, Schneeberg, Schwarzenberg
usw.

Klicke einfach auf diese Karte, um unsere Einzugsgebiete zu sehen…

3. Du bist mobil und hast mindestens einen Führerschein für PKW und auch ein funktionsfähiges Fahrzeug.

4. Du willst gleich das volle Programm von Airsoft, Milsim, LARP, Outdoor und BIWAK…

5. Erwünscht, jedoch nicht unbedingt notwendig: Du hast bereits Erfahrung im Milsim oder Airsoft und es
ist eine gewisse Grundausrüstung vorhanden.

Hinweis:  Wir gewähren auch Quereinsteigern/Anfängern die Chance sich  zu beweisen, denn jeder
bekommt bei uns die gleichen Chancen, egal was jemand für eine Erfahrung hat, solange die
richtige
Einstellung und der Wille zu Verbesserung da ist.

Du bekommst alles genau erklärt und fast schon mundgerecht vorgesetzt und musst eigentlich nur
noch
das ganze Wissen aufsaugen und verarbeiten können…

Je mehr Du ins Team einbringst, umso mehr kommt am Ende für dich dabei wieder heraus…


6. Du hast die Bereitschaft, Zeit und die Motivation, an regelmäßigen Trainings, Events und anderen
Teamaktivitäten
teilzunehmen. (Zum Beispiel: Arbeiten und Verbesserungen am Gelände,
Forumsdiskussionen, Ideen finden, neue
Dinge entwickeln usw.)

Wir suchen Gleichgesinnte und besonders die Mitglieder, die auch regelmäßig mitmachen und trainieren
können und die lange bei uns bleiben wollen. Und daher suchen wir keine „Gelegenheitsspieler“ die
man nur paarmal im Jahr zu Gesicht bekommt. (Regelmäßiges Training ist bei uns sehr, sehr wichtig,
so ähnlich wie bei einem Sportverein.)

7. Du nimmst an nationalen und internationalen Airsoft-, Milsim und LARP Events teil. (Einsätze/Events
und Training: Ca. 1 – 2 x im Monat, manchmal auch 3x – Teilweise über mehrere Tage.)

8. Du hast eine für dieses außergewöhnliche Hobby geeignete zeitliche, berufliche und persönliche
Lebenssituation und stabile finanzielle Verhältnisse.

9. Du bist absolut  BIWAK-tauglich und bereit bei sämtlichen Wetterlagen, zum Beispiel auch im Winter bei
Minusgraden, draußen in der Natur im Zelt/unterm Tarp usw. zu übernachten.
(Mit der Ausrüstung, die Du
dir als Mitglied zulegst, ist das jedoch kein Problem.)

10. Du hast eine milsimtaugliche Einstellung, Interesse und Motivation auch an Einsätzen/Trainings über
mehrere Tage am Stück teilzunehmen. (Teilweise mit wenig Schlaf und wenig oder
unregelmäßigen
Pausen)

Wir sind keine Schönwetter- oder Gelegenheitsspieler und auch keine Speedgamer

11. Du hast den Willen und das Interesse,  feste Abläufe und Taktiken auf sehr hohem Niveau und nach
den Ausbildungsgrundlagen von militärischen Spezialeinheiten zu erlernen und umzusetzen.

12. Du hast eine gewisse Leidensbereitschaft, Durchhaltewillen, Belastbarkeit, Willensstärke und Ehrgeiz.

13. Du bist bei jedem Wetter einsatzfähig – Wir trainieren und „kämpfen“ auch bei Regen, Hitze, Kälte,Matsch
und Schnee. (Sommerliche Temperaturen jenseits der 30°C und winterliche Temperaturen unter -10°C sollten
kein Problem für dich sein.)

14. Du bist gern draußen und fühlst dich in der freien Natur wohl…

15. Du bist bereit, dich unterschiedlichen Herausforderungen zu stellen und immer wieder deine
Grenzen zu überwinden.

16. Du hast einen guten Umgangston und ein respektvolles Verhalten.

17. Du hast einen guten und für dieses anspruchsvolle Hobby geeigneten Gesundheitszustand und keine
größeren körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen. (Denn es können im Rahmen
der Ausbildung
oder während der Teilnahme an Airsoft- und Milsim Veranstaltungen, hohe
körperliche und geistige
Belastungen auftreten.)

18. Du hast vernünftige Trink- und Rauchgewohnheiten und bist nicht Drogen- oder Alkoholabhängigkeit.

19. Du hältst unsere Ausrüstungsvorgaben ein. (Tarnmuster, Waffen, Ausrüstung)

Siehe: Welche Ausrüstung brauchst Du als JTF Mitglied?
http://www.jtf-airsoft.de/dateien/ausruestung/Ausr%c3%bcstungsliste.pdf


20. Du hältst dich an unseren Joint Task Force Verhaltens- und Ehren Codex:

http://www.jtf-airsoft.de/dateien/Joint-Task-Force-Codex.pdf

 

Bei uns gibt jeder 100%, denn wir sind kein Team wo man nur Halbgas geben kann. Darum suchen wir nur die Personen
die Milsim Airsoft aus Leidenschaft betreiben wollen.  (Für uns, ist es das größte Hobby
und eine Leidenschaft geworden.)

Wir sind kein Wellness- oder Fun-Team und es ist auch kein Erholungsurlaub, denn die Mitglieder werden
ausreichend gefordert aber auch gefördert…

 

2.) Anforderungen an die Persönlichkeitsmerkmale und Softskills…

Diese Persönlichkeitsmerkmale und Softskills, solltest Du im Idealfall mitbringen:

– Wille, Durchhaltevermögen, Belastbarkeit und eine gewisse Leidensbereitschaft

–  Körperliche Grundfitness, Leistungsfähigkeit und Ausdauer

–  Selbstständigkeit und Eigeninitiative

– Leidenschaft und Engagement fürs Team

– Flexibilität und Anpassungsfähigkeit

– Zielstrebigkeit und Ehrgeiz

– Psychische Belastbarkeit, Stresstoleranz und Frustrationstoleranz

– Geistige Beweglichkeit und mentale Ausgeglichenheit

– Gute Auffassungsgabe, Denkvermögen und Verständnis

– Lösungsorientiert

– Disziplin und Selbstdisziplin

– Verantwortungsbewusst im Handeln und Denken

– Selbstbeherrschung

– Gute Selbstorganisation bzw. Selbstmanagement (Wie gut kannst Du dich organisieren)

– Teamfähigkeit und teamorientiertes Handeln (Wissen und Fähigkeiten in das Team
einbringen und zuverlässig mit anderen Team-Mitgliedern
zusammenarbeiten)

– Kameradschaftlichkeit

– Selbstreflexion/Selbstkritik und Kritikfähigkeit

– Vertraulichkeit und Verschwiegenheit

– Lernwilligkeit, Wachstums- und Lernbereitschaft (Sich weiterentwickeln wollen,
um den eigenen Horizont zu erweitern)

– Neugier und Offenheit für Neues, Wissensdurst

– Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit

– Vertrauenswürdigkeit

– Ordentliches Auftreten, Verhalten und Umgangsformen

– Gute kommunikative Fähigkeiten und Ausdrucksfähigkeit

– Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit

– Pünktlichkeit

 

Du wirst feststellen, das Fähigkeiten/Skills, wie Treffsicherheit usw. nicht in dieser Liste aufgeführt sind.  Nun, Fähigkeiten
kann man lernen. Wer du als Person bist, ist für uns von größerer Bedeutung, als
was Du für Fähigkeiten/Skills mitbringst.

Wir suchen gute Menschen mit einer geeigneten Einstellung und die einen echten Mehrwert bieten und eine Bereicherung
für unser Team sein wollen.

 

3.) Zulässige Tarnmuster – Welche Tarnmuster kann man bei uns verwenden?

Du kannst bei uns eine große Auswahl an Tarnmustern für deine Kleidung und Ausrüstung verwenden.

Weil wir jedoch ein ordentliches Gesamtbild als Spezialeinheit abgeben und eine effektive Tarnwirkung in mitteleuropäischen
Gebieten erzielen wollen, werden bei uns nur wirkungsvolle Greenzone/Greenside
Tarnmuster verwendet. (Für den Wald,
Gelände- und Häuserkampf bzw. CQB)

Bei uns werden darum ausschließlich moderne Tarnmuster westlicher Streitkräfte/Spezialeinheiten verwendet. (Keinen
Wüstentarn, Zweiten Weltkriegs Tarn, Ostblock Tarn oder Metro/Urban Tarn,
wie UCP,ACU, MCU AT Digital usw.)

Hinweise:

1. Für die taktische Ausrüstung, zum Beispiel für das Tragesystem (Platte Carrier, Kampfmittelweste usw.)
und für Pouches/Taschen, sind entweder Tarnfarben oder Oliv zu verwenden. (Kein Schwarz oder helle
Farben, wie zum Beispiel Tan.)

2. Für Schneegebiete verwenden wir noch spezielle Winterkampftarnung in weiß bzw. Schneeflecktarn.
Diese Tarnmuster werden hier jedoch nicht abgebildet.


Diese hier abgebildeten Tarnmuster sind bei uns derzeit zugelassen:

Aufzählung von oben und von links nach rechts…

– Bundeswehr Flecktarn (5 Farben-Tarndruck)
– U.S. Woodland
– DPM Camo o.ä.
– Multicam / OCP o.ä.
– Multicam Tropic
– Digital Woodland (MARPAT)
– AOR-2 (NWU Type III o.ä.)
– US4CES Woodland
– Canadian CADPAT
– Vegetato bzw. ACU Vegetato Woodland
– Dänischtarn (M/84 Camouflage Pattern)
– A-TACS FG (Foliage/Green Camo o.ä.)
– Pencott Greenzone
– Kryptek Mandrake / Mandra Wood o.ä.
– Concamo Green

 

 

 

Falls du ein anderes Tarnmuster als diese hier gezeigten verwenden möchtest, dann frag uns bitte erst vorher,
damit wir prüfen können, ob es auch wirklich für mitteleuropäische Gebiete  geeignet ist.
(Wir legen Wert
auf eine gute Tarnwirkung.)

Du kannst auch zwei Tarnmuster verwenden, zum Beispiel ein Tarnmuster für Frühjahr/Sommer und ein
Tarnmuster für den Herbst o.ä.

> Hier findest Du eine genauere Auflistung der bei uns zugelassenen Tarnmuster mit Beispielbekleidung…

 

4.) Zugelassene Ausrüstung und Waffen – Welche Ausrüstung und Waffen, kann man bei uns verwenden?

Weil wir eine moderne Spezial- bzw. Kommandoeinheit darstellen, ist ausschließlich moderne Ausrüstung und Bewaffnung
zu verwenden, die auch reale Spezialeinheiten nutzen würden.

Wir verwenden darum keine zweite Weltkriegswaffen wie Mp40, PPSH41, STGW44 usw. und keine alten Ostblockwaffen
wie alte AK Modelle usw. (Moderne Ostblock Waffen sind aber möglich, zum Beispiel
moderne AK Modelle)

Ansonsten kannst Du alles verwenden, was Du in den Händen von modernen Spezialeinheiten siehst.
(Natürlich beraten wir Dich auch gern, frag uns einfach ok?)

Hier sind nur einige Beispiele von Airsoftwaffen die Du bei uns verwenden kannst


1. Beispiele kompakte Sturmgewehre für Spezialkräfte:

H&K: G36K, HK416/417 usw. , FN Waffenfamilie: MK16/SCAR usw., M4 und Varianten, Steyr AUG,Tavor TAR-21, XM8,
Diemaco C7A2 oder C8 (Version des M16/M4 aus Kanada), Beretta ARX,
Masada ACR und noch viele, viele mehr…

Zusätzliche Sonderwaffen für CQB/Häuserkampf sind möglich, zum Beispiel: Schrotflinten/Pumpaction Gewehre,
Maschinenpistolen/PDW´s: Mp7,MP5, P90,Magpull PDR usw.


2. Beispiele Kurzwaffen/Pistolen (als Backupwaffe):

HK P8,USP,MK23, Sig Sauer Varianten (P226/228/229), Glock Varianten (17,23,19 usw.), M1911 – nur moderne Varianten,
Beretta M9/Taurus PT92 und Varianten, FN 57 und noch
viele, viele mehr…


3. Beispiele leichte Maschinengewehre:

HK G36 LSW,MG4,HK21,HK G8,HK23,FN Minimi/M249 und Varianten, M60 E3/MK43 und Varianten, M240 und Varianten
und noch viele, viele mehr…


4. Beispiele Scharfschützengewehre und DMR:

PSG 1, G3 DMR,G22, MSG90, G28, DSR1, M40,M700, M24, MK12 SPR M110, M14/M14EBR,M21, HK416/417 lang bzw.
M27 IAR, M25 und M16 DMR Varianten, AWM/L96 und noch
viele, viele mehr…

 

5.) Verwendungsmöglichkeiten Welche Aufgabenbereiche und Spezialisierungen kann ich wählen?

Bei uns kannst Du aus über 10 verschiedenen Aufgabenbereichen wählen. (Zum Beispiel: Combat-Medic,
Designated Marksman/DMR-Schütze), Angreifer, Grenadier, EOD/Combat-Pioneer/Kampfpionier,
Scharfschütze, Spotter, Supporter/MG-Schütze, Aufklärer,Funker usw.)

Doch du musst natürlich deine Ausrüstung und Bewaffnung auf deinen Aufgabenbereich ausrichten…

Hier gibt es mehr Infos über die verschiedenen Aufgabenbereiche:
Informiere dich hier über die verschiedenen Aufgabenbereiche die Du bei uns wählen kannst…

 

 

Interesse uns kennenzulernen? Dann klicke hier unten, um uns eine Nachricht zu schreiben…

Noch unentschlossen? Dann lese hier die Meinungen der Team-Mitglieder durch:
www.jtf-airsoft.de/jtf-mitglieder-meinungen/